Alles neu macht der Dezember
Anlässlich der Feiertage hat die Seitenbühne sich schick gemacht – wie es sich gehört.

von Katharina Dielenhein

Seit knapp fünf Monaten schreiben wir auf der Seitenbühne über das Arbeiten an einem Theater. Wir haben über Wiederaufnahmen und Fotografen, über QR-Codes und TweetUps, über Kurioses und Alltägliches geschrieben. Und die Fülle an Themen ist noch lange nicht erschöpft: Denn da fast monatlich ein neues Stück Premiere feiert, kehrt an einem Theater niemals Ruhe ein, und so gibt es immer etwas zu erzählen. Wir nehmen uns über die Weihnachtszeit trotzdem eine kleine Blog-Auszeit, schließlich gibt es auch für uns Kekse zu essen und Geschenke auszupacken. Anlässlich der Feiertage hat sich auch unser Blog, die “Seitenbühne”, schick gemacht. Er erscheint jetzt im neuen Design und ist SEO-freundlicher als der alte.

Selbstverständlich findet ihr unseren Blog weiterhin unter dem Kurzlink blog.theater-koblenz.de.

Wir wünschen euch besinnliche Feiertage.